Assassin’s Creed Odyssey Antike Tafel Standorte

Antike Tafeln sind eine Art Sammlerstück in Assassin’s Creed Odyssey. Ihr findet sie überall in der Welt verstreut und das Sammeln schaltet zusätzliche Anpassungs- und Upgrade-Optionen für euer Schiff und die Trophäe / Leistung „Herr der Meere“ frei. Wenn du bessere Ausrüstung für die Adrestia willst, musst du so viele wie möglich sammeln. Einige von ihnen befinden sich an leicht zugänglichen Orten, während andere gut versteckt sind. Wenn Sie Probleme haben, sie zu finden, wird Ihnen unser AC Odyssey Antike Tafeln Kartenführer helfen.

Wo findet man antike Tafeln in AC Odyssey?

Du findest die Tafeln überall auf der Weltkarte verstreut, meist in Tempeln, Heiligtümern und Ruinen. Auch wenn es wie eine einzelne Tafel aussieht, ist jede, die du einsammelst, in Wirklichkeit ein Stapel – wenn du im Inventar nachschaust, nachdem du eine eingesammelt hast, wirst du feststellen, dass du mehr als eine hast. Es gibt neun Slots für Schiffsausrüstungen, die du aufwerten kannst, jeder mit drei oder mehr Effizienzstufen. Das bedeutet, dass du eine ganze Reihe von Tabletten finden musst.

Kephallonia

Kephallonia ist das Startgebiet. Wir haben dort nur eine Tafel gefunden, und zwar im Palast des Odysseus auf der kleineren Insel (Ithaka). Diese Tafel ist ziemlich leicht zu bekommen – sie liegt offen herum und es gibt keine bösen Wachen, die einen davon abhalten, sie einfach zu nehmen. Im Grunde ist es die Art des Spiels, dir beizubringen, wie diese Dinge funktionieren.

Karte der antiken Tafeln von Megaris

Megaris ist das erste Gebiet auf dem Festland, das ihr besucht, nachdem ihr euer Zuhause verlassen habt. Es gibt drei Tafeln, die du dort finden kannst – eine befindet sich an der Säule des Dionysos, eine weitere an der Tempelruine des Apollo, während die letzte bei Zeus Ephesos liegt. Alle drei Orte werden von Soldaten bewacht, ihr müsst euch also ein bisschen anstrengen, anstatt sie einfach zu nehmen.

Standorte der antiken Tafeln von Phokis

Nach Megaris führen euch die Hauptmissionen der Geschichte nach Phokis. Es gibt vier Tafeln in den üppigen Wäldern von Phokis. Die erste findet ihr im Grab von Tityos. Die zweite befindet sich im Schlangentempel, während die dritte durch den Besuch des Denkmals von Prometheus und der Geburt der Menschheit erhalten werden kann. Die vierte befindet sich im Osten, an der Grenze zu Böotien, beim Turm der Einsamkeit.

Attika – Karte der antiken Tafeln

Attika ist eine der Hauptregionen des Spiels – hier befindet sich die große Stadt Athen. Es ist wirklich überraschend, dass es hier nicht mehr Tafeln gibt – wir haben auf unseren Reisen nur zwei gefunden. Die erste befindet sich nicht einmal auf der Halbinsel, sondern auf der Insel Salamis, beim Ruinenheiligtum von Ajax. Die andere befindet sich im Verbrannten Tempel der Hera.

Antike Tafeln aus Argolis

Die Argolis erwies sich als überraschend reich an Tafeln – es gab vier davon, jede in einer anderen Ecke der Provinz. Die erste befand sich in den Ruinen von Asine im Süden, die zweite im Club des Herakles im Osten. Die dritte befand sich im Palast des Hippomedon, ganz im Westen, während die letzte in Mykene, im Palast des Agamemnon, ganz im Norden stand.

Standorte der antiken Tafeln in Korinthia

Vier weitere Tafeln befinden sich in der Provinz Korinthia, in der es noch keinen Kanal gibt, von dem man sprechen könnte. Die erste befindet sich etwas südlich der Stadt, bei den Ruinen des Kephisos-Heiligtums. Die zweite befindet sich bei den Ruinen des Apollo-Tempels, westlich der Stadt. Die dritte befindet sich in der Ruine des Zeus-Tempels, während die letzte am Altar des Zyklopen zu finden ist.

Naxos antike Tafeln Karte

Naxos ist eine winzige Insel inmitten des Ozeans. Wie passend, dass es dort nur eine einzige Tafel gibt. Selbst mit nur einer Tafel hat sie eine viel höhere Pro-Kopf-Tafel als größere Regionen wie Attika oder Argolis. Ihr findet sie am Totenbett der Ariadne. Ja, es ist diese Ariadne. Anscheinend hat Theseus sie verlassen, als sie auf Naxos einschlief, woraufhin sie mit Dionysos verheiratet wurde. Stell dir das mal vor.

Lakonia – wo findet man antike Tafeln?

Das ist mal was ganz anderes. Lakonia ist wohl eines der größten Gebiete im Spiel. Scrollen Sie einfach nach unten in den Südwesten und sehen Sie es sich an. Es ist ziemlich groß. Ja, das meiste davon ist unbewohnt, aber es ist trotzdem groß. Aber es gibt nur eine antike Tafel in der gesamten Region. Seltsam, oder? Du findest sie im Verbrannten Tempel des Apollo.

Antike Tafeln von Messara

Messara ist eines der beiden Gebiete am südlichen Rand der Karte. Es ist ein trockener Ort – nur Staub und Stein, keine Bäume oder Gras oder irgendeine Art von Vegetation. Ihr müsst euch dort aber nicht lange aufhalten – es gibt nur zwei Tafeln zu finden. Die erste befindet sich im Phaistos-Theater, während die andere im verlorenen minoischen Heiligtum wartet.