Überarbeitung des Bitcoin Revival traditionellen PPV-TV-Abonnementmodells mit Blockchain

Seit einigen Monaten kämpft die moderne Welt mit den Fernsehanbietern um die exklusiven Streaming-Rechte für Konsumlieblingsendungen wie Seinfeld, Friends, The Big Bang Theory, The Office und South Park.

Am 12. November eroberte Disney die Branche im Sturm mit der Veröffentlichung seiner Streaming-Plattform Disney+, die innerhalb von 24 Stunden über 10 Millionen Kunden anzog. Dies hat die weitere Lebensfähigkeit anderer Streaming-Plattformen in Frage gestellt, wie z.B. Netflix, das kürzlich seine Partnerschaft mit Nickelodeon ankündigte, um mit Disney+ zu konkurrieren. Der neue Streaming-Service hat Wettbewerber und Programmvertriebspartner gezwungen, schnell neue Entwicklungen zu entwickeln.

Doch bei aller Aufregung gab es einen Aspekt der Programmierung, der fast vollständig übersehen wurde – die Pay-per-View-Technologie. Ja, das alte Modell, bei dem man $10 ausgeben muss, um einen Film zu sehen, der noch nicht auf DVD oder Netflix erhältlich ist.

Während Disney sehr wenig mit Blockchain-Technologie und digitalen Währungen zu tun hat (unseres Wissens), glauben Branchenführer wie Salesforce-Mitbegründer und CNET-Gründer Halsey Minor, dass er einen Weg gefunden hat, das traditionelle PPV-Modell zu dezentralisieren und es in die Haushalte von über 60 Millionen Amerikanern und in die Hände von über 200 nordamerikanischen TV-Dienstleistern zu bringen, bevor andere Medienriesen die Möglichkeit dazu bekommen.

Warum Bitcoin Revival so ernst

Neben dem Erfolg von CNET Bitcoin Revival und Salesforce hatte Minor auch seine Stimme und Hände in den Technologien hinter Google Voice, OpenDNS und NBCi. Das Medienunternehmen von Minor, Live Planet, will das VideoCoin-Netzwerk auf der Blockchain für reale Fälle implementieren, beginnend mit der Dezentralisierung von PPV. Im Juni kam Hanno Basse, ehemaliger Chief Technology Officer der 20th Century Fox Film Corporation, zu Live Planet als President des Bereichs Dezentrale Medienlösungen.

Wie von Cointelegraph berichtet, kündigte Live Planet bereits im August seine Pläne an, ein blockkettenbasiertes Virtual Reality-Netzwerk namens Blockchain Virtual Reality Network zu starten, das für das Hosting von Krypto und anderen blockkettenbezogenen Inhalten verwendet werden soll.

Aber wie kann eine tokenbasierte Lösung dazu beitragen, ein traditionelles Anzeigemodell wie PPV zu transformieren?

Störung des TV-Signals

Traditionell war das PPV-Modell nicht ganz nahtlos, zumindest im heutigen digitalen Zeitalter. PPV wurde entwickelt, um Nicht-Abonnenten aus dem Fernseherlebnis „herauszudrängen“ und ihre Inhalte attraktiver zu gestalten. Dies ist ähnlich wie bei Netflix oder Hulu, wo jemand seine Plattform abonnieren muss, um auf seine Inhalte zuzugreifen, aber mit einem Unterschied: Das Modell von PPV basiert auf einem Transaktionsmodell – Sie bezahlen für jede Betrachtung.

Es ist anzunehmen, dass PPV für die Zuschauer, insbesondere für jüngere Zuschauer, nicht so attraktiv war. Das heißt, bis Technologien wie KODI auftauchten. Benutzer sind so in der Lage, ihre Open-Source-Technologie auf ihren Amazon Firestick- und Windows-Betriebssystemen zu installieren, um die Einschränkungen bei der Anzeige von kostenpflichtigen Inhalten zu umgehen.

Hier kommt die neueste Partnerschaft von VideoCoin mit iNDEMAND ins Spiel. Als erster großer Medienteilnehmer, der von VideoCoin öffentlich angekündigt wurde, vertreibt iNDEMAND Premium-Video-on-Demand- und Pay-per-View-Entertainment, einschließlich Filme und Sportprogramme, an mehr als 200 nordamerikanische TV-Betreiber und erreicht damit über 60 Millionen Haushalte. Minor sagte in der Ankündigung:

Bitcoin Revival Investment

„Sie sind ein wichtiger Akteur in der Videoindustrie und gemeinsam werden wir die nächste Generation der Videoverarbeitungsinfrastruktur gestalten, um nicht nur die Bedürfnisse traditioneller Medienunternehmen wie iNDEMAND zu erfüllen, sondern auch die sich abzeichnende massive Nachfrage nach kostengünstiger Videoverarbeitung im Zusammenhang mit dem Ökosystem des vernetzten Lebens, wie z.B. Video-Türklingeln, angeschlossenen Sicherheitskameras und sozialen Anwendungen, zu bedienen.“

iNDEMAND ist im Besitz von Charter Communications, Comcast Cable und Cox Communications und verwaltet 500.000 einzigartige Videoinhalte und verwaltet ein Archiv mit mehr als 5 Petabyte Daten – etwa 1000 Terabyte.

Live Planet hat sein Innovators Program ins Leben gerufen, um große Medienunternehmen und Videoverteiler in die kommerzielle Entwicklung des VideoCoin-Netzwerks einzubinden, um sicherzustellen, dass den Kunden qualitativ hochwertige, funktionale und robuste Inhalte zur Verfügung stehen.

Es ist erwähnenswert, dass dies kein Versuch ist, mit Streaming-Anbietern zu konkurrieren, was Cointelegraph mit John Ward, Executive Vice President und Chief Technology Officer von iNDEMAND letzte Woche, bestätigte:

„iNDEMAND konkurriert nicht direkt mit Streaming-Anbietern wie Disney+ oder HBO Max, da sie eher ein Standbein der Kabelindustrie sind.“

Heute sind wir an traditionelle Pay-to-Play-Verfahren für die Kabelprogrammierung gewöhnt. Jetzt befinden wir uns im Zeitalter des digitalen Streamings und des Offline-Downloads, in dem Kabelanbieter wie Disney, Viacom, WarnerMedia und andere beginnen, ihre Infrastrukturen zu verlagern, um Zuschauer anzusprechen, die sich auf Genre und nicht auf Inhalte als Ganzes konzentrieren.

Münzen als tragfähige Lösung

Wie kann also mit dieser neuen Ankündigung eine tokenbasierte Lösung mit einem Konzept wie dem von Minor ins Spiel kommen, ohne uns wieder auf den Punkt zu bringen, dass wir ein umfangreiches und überwältigendes Pay-per-View-Paket benötigen?

Meiner Meinung nach wird es eine vollständige Analyse der demografischen Entwicklung des Streaming in den Vereinigten Staaten erfordern – ja, unter Berücksichtigung der verschiedenen Arten von Streaming-Plattformen, für die die Verbraucher bezahlen und die sie nutzen, während sie gleichzeitig die Arten von Inhalten untersuchen, die sie am meisten unterhalten.

Warum? Denn wer bezahlt ernsthaft für PPV mehr, kurz davor, in eine Bar zu gehen und den neuesten UFC- oder Boxkampf zu sehen? Durch die Migration der PPV-Technologie auf eine Blockchain erhalten die Zuschauer hoffentlich ein nahtloseres und kostengünstigeres Sichtfeld.

Wie sieht es mit dem Datenschutz aus

Während sich diese Ankündigung weiterentwickelt, konzentriert sich das Hauptanliegen mehr auf den Schutz der Privatsphäre der Verbraucher, der von iNDEMAND noch nicht abgeschlossen ist. Ward sagt jedoch, dass die Verfahren noch vor dem Start entwickelt werden:

„Da diese Partnerschaft mit VideoCoin es iNDEMAND ermöglichen wird, kommerzielle Tests und Lieferungen durchzuführen, bevor sie 2020 vollständig in Kraft tritt, können wir uns noch nicht zu den Verbraucherschutzmaßnahmen äußern, da sie sich noch in der Entwicklung befinden.“

Da der Kampf um den Kabelbruch parallel zum Kampf um TV-Streaming und Syndikatsbildungsrechte weitergeht, geht iNDEMAND davon aus, dass er relevant bleibt und „weiterhin nach Möglichkeiten suchen wird, qualitativ hochwertige Inhalte reibungslos anzubieten“, wie Ward betonte.

Diese Funktion im Casino

Neon Staxx Schlitz: 60 Sekunden Bewertung

Wilds

Das Gold und rosa Wild-Symbol kann alle anderen Symbole auf den Walzen mit Ausnahme der Scatter ersetzen.

Super Staxx

Diese Funktion ist eine zufällig ein auftritt, die einige echte Aufregung hinzufügen und helfen deutlich Ihre Gewinne zu steigern. Inspiriert von seinen Namen, es funktioniert nach einem der Symbole auf den Rollen stapeln – mit Ausnahme der Scatter-Symbol – und dies erhöht die Wahrscheinlichkeit Gewinnlinien zu bekommen.

Streuungen & Free Spins

Sammeln von 3 oder mehr Scattersymbole Ergebnisse in 10+ Freispielen. Bevor diese Freispiele beginnen, eine der vier hochbezahlten Symbole (der Löwe, Panther, Adler oder Kobra) ausgewählt und wird dann in den Freispiele gestapelt. Dies gibt Ihnen eine große Chance, einige große Preisgeld rack.

unsere Meinung

mit einem Retro-Twist – – Wenn Sie sich für ein unglaublich Spaß und modernes Spiel suchen, dann ist Neon Staxx perfekt für Sie. Es bietet die Spieler aufregende Grafik, Sound und Gameplay … was will man mehr in einem Slot-Spiel fragen?

Neon Staxx ist ein Fest der 80er Jahre und wurde von Arkaden und deutliche Neonfarben merklich beeinflusst. Seine fantastischen Bonus-Features sind am besten genossen, mit der Musik aufgedreht, vor allem, wenn Sie einen Fan von elektrischen Keyboards sind. Ist es fair, dass es auf unserer Nostalgie Kapital? Wir haben diesmal nicht kümmern. Doch lesen Sie mehr über die Super Staxx Funktion zu erfahren und wo zu spielen.